60. ordentliche Generalversammlung (GV) des Akkordeon Spielring Lyss (ASL)

Wie dem Titel zu entnehmen ist, steht der ASL im Jahr 2020 in Festlaune. Doch dazu kommen wir später.

 

Im vergangenen Jahr spielten die vier Musikgruppen an 16 Anlässen. Einige sind nachstehend kurz erwähnt:

Die musikalische Unterhaltung des Orchesters und der Oldies am Osterbrunch in der Klinik Bethesda in Tschugg erfreute die Heimbewohner zusammen mit ihren Angehörigen. Auch wir durften kräftig beim Zmorge-Buffet zugreifen.

Unser Jahreskonzert stand unter dem Motto „Cinema“. Sämtliche ASL-Gruppen zeigten die Vielfalt des Akkordeons mit verschiedenen Rhythmen aus der Filmwelt.

Ein absoluter Höhepunkt war das Volksfest zu Ehren von „unserem“ Stucki Chrigu. Der Umzug durch Lyss war ein Erlebnis, die festliche und friedliche Atmosphäre ein Highlight. Nach zahlreichen Festreden erwiesen wir dem Schwingerkönig mit ein paar fätzigen Melodien die Ehre. Der Hunger spät abends war riesig. Doch die Bratwürste waren schon alle verputzt. Was soll‘s, der tolle Anlass liess das Loch im Magen vergessen.

Der Vereinsausflug führte bei schönstem Sonnenschein an den Fuss vom Bantiger. Nach Grillieren und gemütlichem Beisammensein traten wir zufrieden zu Fuss oder mit dem Velo den Heimweg an.

Auf der Meielisalp ob Leissigen feilten wir an einem schönen Oktoberwochenende an unseren Stücken für die beiden Dezemberkonzerte. Diese intensiven Übungsstunden möchten wir nicht mehr missen.

An beiden Kirchenkonzerten wirkten das VIVA MUSICA, die Happy-Juniors und das Orchester mit. Als Gast musizierte das Blockflötenensemble Bellmund. Gemeinsam spielten wir das Contrasto Grosso und das Rendez-vous musical. Das Zusammenspiel harmonierte super und wir wurden vom zahlreich erschienenen Publikum mit kräftigem Applaus belohnt.

Die Kirche bot sogleich das richtige Ambiente für die Ehrung unserer Dirigentin Monika Portmann. Zum 20-jährigen Jubiläum durften wir unserer guten Seele den goldenen Taktstock überreichen und sie zugleich zur Ehrendirigentin ernennen. Monika, wir verdanken dir sehr viel. Dein Engagement für unseren Verein ist einmalig, herzlichen Dank! Auch die Aktiven haben eine Überraschung vorbereitet. Ehemann und Töchter von Monika gesellten sich mit Tuba, Euphonium und Gesang zum Orchester und Flötenensemble. Zusammen spielten wir das Stück „Hemmige“ von Mani Matter. Monika war überwältigt und wir Musiker liessen uns anstecken…. wir verpassten das genaue Zusammenspiel zu Beginn des Stückes. Es geht eben nicht ohne unsere Dirigentin!

Für die Schreibende war die zur Tradition gewordene musikalische Umrahmung des Gottesdienstes mit Herrn Pfarrer Guido Jutzi ein besonderes Ereignis. Wurde an diesem Sonntag unser kleiner Sonnenschein Mia getauft.

 

An der GV wurden die bestehenden Vorstandsmitglieder erneut in ihrem Amt bestätigt: Präsident Markus Bieri, Sekretärin Manuela Bieri, Kassierin Rosmarie Remy, PR-Verantwortliche Micheline Gaschen, Materialverwalter Rolf Kamber, Beisitzerinnen Esther Späti und Vreni Spring. Monika Portmann und Markus Fink übernehmen weiterhin die musikalische Leitung.

 

Die Versammlung durfte dem ASL-Gründungs- und Aktivmitglied Rosmarie Britt zu 60 Jahren ASL gratulieren. Hans Jenni und unser Präsident Markus Bieri werden dieses Jahr zu 40 Jahren Zugehörigkeit zum Verband Akkordeon-Schweiz geehrt. Diesen Mitgliedern ein herzliches Dankeschön für die Treue zur Akkordeonmusik.

 

Markus Bieri dankt allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und die Versammlung schliesst sich mit einem kräftigen Applaus diesen Dankesworten an.

Mit feinen Wurst- und Käseplatten (herrlich für’s Auge und Gaumen), von Christine vorbereitet und von unserem Geburtstagskind Monika Portmann offeriert, schlossen wir die GV ab. Aber halt, da war noch die von Micheline organisierte, ein Meter lange Crèmeschnitte zum Geburi für Monika! Mmmhh….. Herzlichen Dank an alle!

 

Wie bereits erwähnt, jubiliert der ASL dieses Jahr und möchte seinen 60.Geburtstag mit möglichst vielen Freunden feiern. Das Jubiläumskonzert findet am 2. Mai im Hotel Weisses Kreuz statt. Wir freuen uns, dass die Akkordeonvereine Aarberg-Kallnach und Ipsach, das Jugendlagerorchester von Akkodeon Schweiz Region Mittelland sowie befreundete Spieler unsere Feier mitgestalten.

Es wäre schön, wenn wir auch Sie zu unserem Publikum zählen dürften. Noch schöner wäre natürlich, wenn Sie in einer unserer vier Musikgruppen Platz nehmen und mitspielen würden.

Für alle Fragen, Anlässe etc. gibt Ihnen unsere Homepage oder eines der ASL-Mitglieder gerne Auskunft.

 

Katharina Tschanz, 24.01.2020

Kommentar schreiben

Kommentare: 0